Der Verein

Wer wir sind:

Im Oktober 2003 haben sich verschiedene, in den höchsten Klassen ihrer Altersstufen tanzende Turniertanzpaare zusammengeschlossen und den Turniertanzsportverein „Krönchen“ Siegen e.V. gegründet. Inzwischen hat sich der Schwerpunkt vom Turniersport auf den Tango Argentino verlagert und wir bieten neben den Workshops für Standard und Latein vier verschiedene Tango Workshops an.

Derzeit besteht der Verein hauptsächlich aus ambitionierten Hobbytänzern.

Was wir wollen:

Ziel des Vereins ist es, den Tanzsport in Siegen und im Siegerland zu fördern und das Interesse am Tanzen sowohl auf Ebene von Turniertanz, aber auch von Hobbytanz zu verbreiten.
Dieses Ziel soll erreicht werden durch:

  • die Durchführung von Workshops für Hobbytänzer (und solche, die es werden wollen);
  • Tanzveranstaltungen für Hobbytänzer;
  • Förderung von Sporttänzern durch optimales Training mit guten Tanztrainern;

Unsere derzeitigen Trainer sind Guido Gottlieb, Tanzprofi, Tanzschulinhaber und passionierter Tango-Argentino-Tänzer und seine Partnerin Myriam ( „My“ ) Tausch, mit der er auch Showauftritte durchführt.

Warum Krönchen?

Den Namen unseres Vereins, der verschiedentlich bei Turnierveranstaltungen Verwunderung und Nachfragen ausgelöst hat, haben wir unserer Stadt gewidmet. Das „Krönchen“ ist das Wahrzeichen der Stadt Siegen.
Es wurde im Jahre 1658 von Johann Moritz Fürst zu Nassau-Siegen gestiftet und ziert die Hauptkirche der Stadt, die Nikolaikirche.

Kommentare sind geschlossen.